COMPOSING

Kochkurs in der digitalen Dunkelkammer.

Man nehme ein Foto, dazu eine beliebige 3D-Software und eine Prise Photoshop. Anschließend fülle man alle Zutaten − zusammen mit einer gehörigen Portion Erfahrung sowie Verständnis für Perspektive, Licht und Farben − in eine Backform und gebe dieser Mixtur mehrere Stunden Zeit, sich zu entwickeln. Heraus kommt ein einzigartiges Foto, das in dieser Form an keinem Ort der Welt so aufgenommen werden könnte.
Wenn die Zeit für ein auf­wändiges Foto­shooting fehlt, oder das Produkt noch nicht fertig gestellt ist, bietet sich die Bildaufwertung einfacher Fotos mit Hilfe von Photoshop und 3D-Software an. Im Beispiel wurde das Fahrzeug mit Photoshop aufbereitet und anschließend mittels Composing auf einen in der passenden Perspektive erstellten Hinter­grund aus der 3D-Software montiert.

Logo tobra tobra
Skala rechts